Platz 5 beim 2h Endurance am Eurospeedway

Von Platz 3 (qualizeit 1.503) aus durften wir gestern, für BSR Racing, ins 2h Langstreckenrennen gehen. Nach erfolgreichem Le Mans Start bog ich als 4ter in die erste Kurve ein.

Leider spielte auch die Defekthexe mit....irgendein Fehler brachte dann in Runde 2 unser Race Calibration durcheinander, so das das Motorrad von Runde zu Runde (von mir) schwerer zu beherrschen war. Nach harten 35 min (nur noch P8) - Transponderübergabe an unseren KTM Piloten.

Mit dann vernünftigen Rundenzeiten (1.51/1.52) lagen wir zur Halben Renndistanz wieder auf P5. Schnell dann Ferry auf der MV auf die Reise geschick um evt. noch ein /zwei Plätze gut zu machen...leider nur 5 Runden. Rennabbruch mit Öl auf der Rennstrecke. Platz 5 von 39 Teams....Ende gut alles gut.weitere Bilder News und infos:http://www.facebook.com/pages/Motobike-Cottbus/126297434094343

Endlich ist sie da, 
die nachrüstbare Traktionskontrolle für jedermann. 

 Frisch aus den USA und für alle gängigen Japan Sportler verfügbar .
Der Clou am Bazzaz-System ist seine Einfachheit und seine Komplexität. 
Im Kit sind neben einer Schaltautomat-Funktion und der Traktionskontrolle 
 auch der Injection-Commander integriert. 



Mit Lenkerschalter, Einbau und Abstimmung kostet das komplette System bei uns ca. 1800,00 eur. 
Schaut euch mal auf unserer facebook fan Seite das Video mit Nicos RN22 an....... einer der vielen Testläufe auf unserem Prüfstand zur Abstimmung. 
Beim nächsten Renntraining testen wir dann „In freier Wildbahn“ ;).